20.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

"Batman" zum zweiten Mal Vater Leute

von Redaktion OnetzProfil

Los Angeles.(dpa) Der ehemalige "Batman"-Darsteller Christian Bale (40) ist wieder Vater geworden. Ein Sprecher des Schauspielers bestätigte der US-Zeitschrift "People", dass Ehefrau Sibi das zweite Kind des Paares zur Welt gebracht habe. Mehr wurde von offizieller Seite nicht bekannt. "People" will aber von einer Quelle erfahren haben, dass es ein Junge ist. Der walisische Oscar-Preisträger ("The Dark Knight rises") und das frühere Model haben eine neunjährige Tochter.

Zombie-Jagd wird aufgeschoben

Los Angeles.(dpa) US-Schauspielerin Milla Jovovich (38) erwartet ihr zweites Kind. "Mein Ehemann Paul und ich haben gerade erfahren, dass wir noch ein Baby bekommen", schrieb Jovovich ("Das Fünfte Element") bei Facebook. Deshalb würden auch die Dreharbeiten zu ihrem neuen Zombiejäger-Film "Resident Evil: The Final Chapter", dem sechsten Teil der Serie, verschoben. "Alles, was ich in naher Zukunft vernichten werde, ist ein endloser Vorrat an Törtchen", schrieb Jovovich. Die in der Ukraine geborene Jovovich und ihr Mann, der britische Regisseur und Autor Paul W. S. Anderson (49), haben bereits eine gemeinsame Tochter.

Kate Bush: keine Filme, keine Fotos

London.(dpa) Fans der britischen Sängerin Kate Bush (56) sollen bei deren Comeback-Konzerten ab kommender Woche in London nicht filmen und nicht fotografieren. Sie sagte, es würde ihr viel bedeuten, wenn ihre Fans darauf verzichteten: "Wir haben absichtlich einen intimen Konzertort gewählt, nicht ein großes Stadion. Ich möchte Kontakt haben mit meinem Publikum und nicht mit I-Phones, I-Pads oder Kameras", schrieb Bush auf ihrer Webseite. Anfang des Jahres hatte die Sängerin angekündigt, dass sie 35 Jahre nach ihrer einzigen Tour auf die Bühne zurückkehrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.