06.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Benedikt XVI. und seine Kirche

Foto aus HUP-Import
von Redaktion OnetzProfil

Künftig werde man die "Geschichte der Kirche in ein Davor und ein Danach" einteilen schreibt Alexander Kissler gleich zu Beginn seines Buches über das Pontifikat von Benedikt XVI. Dieses endete mit dem Rücktritt Joseph Ratzingers vom Papstamt. Der Autor und Journalist Kissler blickt auf die Person Josef Ratzinger, zeichnet dessen theologischen Linien nach und meidet die Problem des Pontifikats nicht. Kissler Werk ist keiner der nun in die Läden geworfenen Schnellschüsse sondern eine ernsthafte Auseinandersetzung mit Benedikt XVI.

Alexander Kissler: Papst im Widerspruch. Benedikt XVI. und seine Kirche 2005-2013, Pattloch 2013, 19,99 Euro

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp