05.07.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Blau zur Polizei

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Auch das gibt es: Ein Autofahrer aus Wunsiedel meldete am Freitag auf der Polizeiwache einen völlig harmlosen Unfall. Er hatte mit seinem Auto auf einer Bundesstraße den Randstein berührt. Dabei beschädigte der 40-Jährige aber nur seinen eigenen Reifen. Den Führerschein nahmen die Ordnungshüter dem Mann dann aber doch ab: Er war mit 2,81 Promille unterwegs.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.