04.11.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Boom an der Uni Passau

von Uli Piehler Kontakt Profil

Deutlich steigende Studentenzahlen an der Universität Passau: Zum Wintersemester sind an der niederbayerischen Uni insgesamt 8239 Studierende (Wintersemester 2003/ 2004: 8002 Studierende) eingeschrieben. Dies entspricht einem Plus von fast drei Prozent.

Zu der Steigerung tragen insbesondere die neuen Bachelorstudiengänge "Business Computing" sowie "Medien und Kommunikation" bei, teilt die Pressestelle der Uni mit. Steigende Studierendenzahlen weisen auch die Lehramtstudiengänge sowie Jura auf. Leicht rückläufig dagegen ist die Zahl der Studierenden mit dem Studienziel Magister. Mit rund 1300 Bewerbungen interessierten sich so viele Studienanfänger wie nie zuvor für den Diplomstudiengang "Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraum".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.