12.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Der Tageskalender

von Redaktion OnetzProfil

August 2014

Spruch des Tages

"Alte Zöpfe sollte man nicht abschneiden, sondern entflechten und durchkämmen."

Peter F. Keller, schweizerischer Autor.

Geburtstage

Peter Weck(1930),österreichischer Schauspieler ("Ich heirate eine Familie").

Iris Berben (1950), deutsche Schauspielerin ("Rosa Roth", "Anleitung zum Unglücklichsein").

Heintje(1955),niederländischer Sänger ("Mama") und Schauspieler ("Die Lümmel von der ersten Bank").

Todestage

Thomas Mann (1955), deutscher Schriftsteller ("Die Buddenbrooks"), Nobelpreis für Literatur 1929, geb. 1875.

Henry Fonda (1982), amerikanischer Schauspieler ("Früchte des Zorns", "Die zwölf Geschworenen"), geb. 1905.

Weltgeschehen

1949: Die Genfer Abkommen zum Schutz der Zivilbevölkerung und der Kriegsopfer werden unterzeichnet. Diese "Genfer Konventionen" treten am 21. Oktober 1950 in Kraft.

1960:Die USA bringen ihren ersten Nachrichtensatelliten "Echo 1" in eine Erdumlaufbahn.

2013:Raphael Holzdeppe ist der erste deutsche Weltmeister im Stabhochsprung. Der 23-Jährige gewinnt bei der Leichtathletik-WM in Moskau die Goldmedaille.

Namenstag

Johannes Arnoldswirkte als ein hervorragender Seelsorger und Jugendführer. Besonders nahm er sich auch der von den Nationalsozialisten Verfolgten an. Deshalb wurde er verhaftet, vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und am 12. August 1944 zu Brandenburg hingerichtet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.