Der Tageskalender

April 2013

Spruch des Tages

"Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit." Platon (um 400 v. Chr.), griechischer Philosoph.

Geburtstage

Renée Zellweger(1969), amerikanische Schauspielerin ("Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück").

Francis Fulton-Smith(1966), britischer Schauspieler ("Familie Dr. Kleist").

Ella Fitzgerald(1918), amerikanische Jazz-Sängerin, gest. 1996.

Camilla Horn(1903), deutsche Schauspielerin ("Faust - eine deutsche Volkssage"), gest. 1996.

Todestage

Alan Sillitoe(2010), britischer Schriftsteller ("Die Einsamkeit des Langstreckenläufers"), geb. 1928.

Hans Fischerkoesen(1973), deutscher Werbefilmproduzent und Trickfilmzeichner, schuf 1919 den ersten deutschen Zeichentrickfilm, insgesamt über 1000 Trickfilme, geb. 1896

Weltgeschehen

1952:Die südwestdeutschen Länder schließen sich zum Bundesland Baden-Württemberg zusammen.

1792:In Paris wird die erste Hinrichtung mit dem Fallbeil "Guillotine" durchgeführt.

Namenstage

Egbert von Irland, geboren 639 in Northumbrien, begab sich zum Studium in das irische Kloster Rathmelsigi, wo er Priestermönch und wahrscheinlich Klosterbischof wurde. Seinen Wunsch, bei den Germanen zu verkünden, konnte er nicht verwirklichen. Doch veranlasste er Willibrord und Swidbert, als Glaubensboten nach Friesland und an den Niederrhein zu gehen. Egbert starb am 24. April 729, unmittelbar nachdem er den Ostergottesdienst beendet hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.