Der Tageskalender

Mai 2013

Spruch des Tages

"Nichts auf der Welt ist so wundervoll ansteckend wie schlechte Laune." Charles Dickens (1812 bis 1870), englischer Schriftsteller.

Geburtstage

Henckel von Donnersmarck(1973), deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Produzent ("Das Leben der Anderen").

Todestage

Leonardo da Vinci (1519), italienischer Maler ("Mona Lisa"), Bildhauer, Architekt, Naturforscher und Techniker, geb. 1452.

Alexander May(2008), deutscher Schauspieler ("Freunde fürs Leben") und Regisseur, geb. 1927.

Weltgeschehen

1933:Mit Bürobesetzungen, Verhaftungen und Beschlagnahme des Vermögens beginnt die Zerschlagung der Freien Gewerkschaften durch die Nationalsozialisten.

1953:In den arabischen Königreichen Jordanien und Irak werden Hussein II. und sein Vetter Faisal II. zu Königen gekrönt.

2011:Der erste Windpark vor der deutschen Ostseeküste geht offiziell in Betrieb. Die Anlage "Baltic 1" erzeugt Strom für knapp 50 000 Haushalte.

Namenstage

Boris,seit 853 Fürst der Bulgaren, empfing 864/865 von byzantinischen Glaubensboten die Taufe. Da Rom nicht seinen Wunsch nach einem bulgarischen Patriarchat erfüllte, wandte sich Boris 870 endgültig der Ostkirche zu. Nach 885 führten die aus Mähren vertriebenen Schüler von Cyrillus und Methodius in Bulgarien die slawische Liturgie ein. 889 entsagte Boris der Herrschaft und wurde Mönch. Er starb am 7. Mai 907 bei Pliska, heute Aboba. Boris ist Nationalheiliger der Bulgaren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.