Einbruch in kleinen Einkaufsladen
Gefesseltes Opfer erst nach Stunden befreit

Symbolbild: htl
Attenhofen. (dpa/lby) Ein Einbrecher hat die Besitzerin eines kleinen Einkaufsladens in Niederbayern gefesselt zurückgelassen - erst nach Stunden wurde die Frau von einem Nachbarn befreit. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in den Laden in Attenhofen (Landkreis Kelheim) eingebrochen. Er wurde von der Besitzerin, die ein Stockwerk darüber wohnt, überrascht. Der Nachbar fand die Frau am Morgen. Sie wurde mit Kopfverletzungen und einem Schock ins Krankenhaus gebracht. Von dem Täter, der Bargeld aus einem Safe und der Kasse erbeutete, fehlt bislang jede Spur.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.