Faktor Budget

Unterschiede im Freizeitverhalten bei niedrigem (unter 1500 Euro) beziehungsweise hohem Einkommen (über 3500 Euro) bei Aktivitäten, die jeweils mindestens einmal in der Woche oder im Monat passieren:

Spontan tun, wozu man Lust hat - Hoch: 32 Prozent, Niedrig: 49 Prozent (einmal pro Monat).

Restaurant besuchen - Hoch: 66 Prozent, Niedrig: 33 Prozent (einmal pro Monat).

Ausflug in die nähere Umgebung - Hoch: 46 Prozent, Niedrig: 35 Prozent (einmal pro Monat).

Etwas für die Gesundheit tun - Hoch: 51 Prozent, Niedrig: 37 Prozent (einmal pro Woche).

Sich in Ruhe pflegen - Hoch: 54 Prozent, Niedrig: 62 Prozent (einmal pro Woche).

Spaziergang - Hoch: 39 Prozent, Niedrig: 43 Prozent (einmal pro Woche).

Mit Nachbarn plaudern - Hoch und Niedrig: 43 Prozent (einmal pro Woche).

Ausschlafen - Hoch: 57 Prozent, Niedrig: 72 Prozent (einmal pro Woche).

Gedanken machen - Hoch: 67 Prozent, Niedrig: 72 Prozent (einmal pro Woche).

Erotik/Sex - Hoch: 46 Prozent, Niedrig: 21 Prozent (einmal pro Woche). (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.