05.11.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Feiertag am 3. Oktober vielen heilig

von Uli Piehler Kontakt Profil

Die Streichung des Tags der Deutschen Einheit als fester Feiertag am 3. Oktober scheint für die Regierung beschlossene Sache - ist gleichwohl aber heftig umstritten. Auch in der Oberpfalz sind Vertreter von Kirchen, Gewerkschaften und der Wirtschaft über Sinn und Unsinn der Neuregelung, der Deutschen Einheit nur mehr am ersten Sonntag im Oktober zu gedenken geteilter Meinung. Ganz allgemein überwiegt das Bedauern über den Verlust einer "Verschnaufpause", die die Menschen dringend benötigten. Dass die Sparmaßnahme zum wirtschaftlichen Aufschwung beiträgt, bezweifeln mehrere der Befragten. Bilder: Archiv

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.