26.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Fetzig in den Frühling - Tanz in den Mai mit "Boxgalopp"

Fetzig in den Frühling - Tanz in den Mai mit "Boxgalopp" Nicht nur die Bäume schlagen aus zum Maianfang, auch das Gerätemuseum in Arzberg kommt richtig in Fahrt mit dem Tanz in den Mai. Am Mittwoch, 1. Mai, spielt erstmals "Boxgalopp" in voller Besetzung zünftig in der Scheune des Museums auf. Die vier Musikanten Carolin Pruy, David Saam, Katharina Bauer und Andreas Richter lassen es so richtig krachen. Aufbauend auf fränkischer, bayerischer und europäischer Volksmusik bieten die Musiker in fetzigen Arra
von Redaktion OnetzProfil

Nicht nur die Bäume schlagen aus zum Maianfang, auch das Gerätemuseum in Arzberg kommt richtig in Fahrt mit dem Tanz in den Mai. Am Mittwoch, 1. Mai, spielt erstmals "Boxgalopp" in voller Besetzung zünftig in der Scheune des Museums auf. Die vier Musikanten Carolin Pruy, David Saam, Katharina Bauer und Andreas Richter lassen es so richtig krachen. Aufbauend auf fränkischer, bayerischer und europäischer Volksmusik bieten die Musiker in fetzigen Arrangements alles, was Füße, Herz und Ohr begehren. Es soll und darf getanzt werden. Der Eintritt zum Tanz in den Mai ab 14 Uhr ist frei. Bild: hfz

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.