29.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Frau Holle bereits im August aktiv Vilseck

von Redaktion OnetzProfil

Schlicht. (ct) Der Frauenbund Schlicht bietet heute um 16 Uhr für Kinder im Ferienprogramm im Pfarrheim das Märchen Frau Holle an. Aufgeführt wird es von der Kinder-Theatergruppe aus Freihung.

Freihung

Großer Preis von Kleinschönbrunn

Großschönbrunn/Seugast. (ptz) Die Reitsportgemeinschaft Großschönbrunn-Seugast veranstaltet am Sonntag, 14. September, ihr traditionelles Übungsspringen unter dem Motto "Der große Preis von Kleinschönbrunn". Heuer gibt es vier verschiedene Prüfungen. Das Kinder-Springen I beginnt um 13 Uhr. Es wird mit extra niedrigen Hindernissen (bis etwa 60 Zentimeter) bestückt. Teilnehmen können Kinder bis Jahrgang 2002.

Der Zeitplan für die nachfolgenden Wettbewerbe wird dem Starterfeld angepasst. Das Springen II wird etwa gegen 14 Uhr für Jugendliche der Jahrgänge 1997 bis 2001 ausgerichtet, mit Hindernishöhen von circa 70 Zentimetern.

Bei Springen III (Klasse E) können ab etwa 15 Uhr (Höhen 80 bis 100 Zentimeter) Angehörige aller Altersklassen starten.

Prüfung IV wird ein "Jump & Run" Wettbewerb sein. Gestartet wird in Zweier-Teams mit einem Pferd, Der Reiter muss mit dem Tier einen Parcours mit Hindernissen überwinden.

Am Ziel klatscht er den Läufer ab, der nun zu Fuß dieselbe Strecke mit einigen Aufgaben absolviert. Sieger ist das Team mit der geringsten Strafpunktzahl und der schnellsten Zeit aus beiden Parcours.

Die drei Erstplatzieren der Wettbewerbe erhalten jeweils einen Ehrenpreis und eine Erinnerungsschleife.

Zu dem Reitfest mit Übungsspringen sind alle interessierten Reiter und Pferdefreunde eingeladen. Die Gebühr kostet bei einem Start fünf Euro. Der Eintritt für Zuschauer ist frei. Mitmachen können alle Reiter, die eine Schutzkappe tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. An Essen und Getränken wird es nicht fehlen.

Es wird um telefonische oder schriftliche Anmeldung bis spätestens Samstag, 13. September, bei Agathe Platzer gebeten (Tel. 0 96 46/16 75, 0163/3 81 37 23, öfter probieren, am Abend). Formulare können auch per E-Mail angefordert werden (rsg-gsb-sg[at]gmx[dot]de).

Turnier für "Bubble-football"

Freihung. (prö) Am Sportgelände am Hacklweiher veranstaltet der FC Freihung am Samstag, 6. September, sein erstes "Bubble -football"-Turnier. Das Spiel mit übergestülpten Kunststoffbällen (genannt "Bumperz") ist eine Trendsportart, kommt ursprünglich aus Skandinavien und begeisterte schon viele Freizeitsportler.

Teilnehmen können Männer und Frauen sowie Jugendliche ab zwölf Jahren. Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern; die Startgebühr beträgt 15 Euro, Jugendliche sind frei.

Anschließend sind "Bubble-Party" und Winkler-Fest mit Siegerehrung. Anmeldung ist bis Sonntag, 31. August, beim Vorsitzenden Jürgen Grundler (Telefon 0 96 46/5 31) erbeten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp