Frauenquote: CDU geschlossen

Die Unionsfraktion wird den Bundesratsantrag auf Einführung einer festen Frauenquote in Aufsichtsräten ab 2018 an diesem Donnerstag voraussichtlich geschlossen ablehnen. Bei einer Probeabstimmung am Dienstag in Berlin habe es in der Unionsfraktion weder Gegenstimmen noch Enthaltungen gegeben, berichteten Teilnehmer der Sitzung. Auch Arbeitsministerin Ursula von der Leyen habe angekündigt, mit der Koalition gegen die Opposition zu stimmen. Der CDU-Kompromiss lautet nun, eine Quote ab 2020 im Wahlprogramm zu fordern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.