Gartentage auf Schloss Guteneck am Wochenende

Gartentage auf Schloss Guteneck am Wochenende Nach der erfolgreichen Premiere finden auch in diesem Jahr die Gartentage auf Schloss Guteneck statt. Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. April, verwandelt sich das Schloss jeweils von 11 bis 19 Uhr in ein Meer aus Farben und Düften. Über 100 Aussteller präsentieren auf 30 000 Quadratmetern Neues rund um Garten und Pflanzen. Des Weiteren wird mit einem vielfältigen Rahmenprogramm für Unterhaltung und Kurzweil gesorgt. Neben Unterhaltungsmusik im Gutsstadl und i
Nach der erfolgreichen Premiere finden auch in diesem Jahr die Gartentage auf Schloss Guteneck statt. Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. April, verwandelt sich das Schloss jeweils von 11 bis 19 Uhr in ein Meer aus Farben und Düften. Über 100 Aussteller präsentieren auf 30 000 Quadratmetern Neues rund um Garten und Pflanzen. Des Weiteren wird mit einem vielfältigen Rahmenprogramm für Unterhaltung und Kurzweil gesorgt. Neben Unterhaltungsmusik im Gutsstadl und im Ritterkeller wird auch wieder für Kinder ein spannendes Programm geboten. Zahlreiche Expertenvorträge für Fachleute und Hobbygärtner sind geplant. Am Samstag spricht Inge Teichmeister über Extrakte, Teewirkung, Anwendung von Kamille, Johanniskraut, Wacholder, Pfefferminze, Lavendel, Salbei und Rose. Um 14 und 17 Uhr berichte Erich Ritschel über die Pflege von Toskanapflanzen (Palmen, Zitronen, Oliven). Um 15 Uhr referiert Hans-Joachim Schinner über die Rose, die Königin der Blumen - Züchtung, Pflege, Sorten. Am Sonntag findet der Vortrag von Inge Teichmeister um 12 und um 18 Uhr statt, Erich Ritschels Toskanapflanzen stehen um 13 und um 16 Uhr nochmals im Mittelpunkt. Infos im Internet: www.schloss-guteneck.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.