Gefälschter Tweet über Explosionen in Weißen Haus
AP-Konto gehackt

Bild: dpa
New York. (dpa) Eine gefälschte Nachricht in dem Twitter-Account der amerikanischen Nachrichtenagentur Associated Press über zwei Explosionen im Weißen Haus hat in den USA für Aufregung gesorgt. «Unser Konto wurde gehackt», sagte der leitende AP-Redakteur Thomas Kent der dpa. In dem Tweet hieß es, US-Präsident Barack Obama sei bei den Explosionen im Weißen Haus verletzt worden. AP hat die Nachricht sofort mit einem Tweet an seine 1,9 Millionen Follower als Fälschung erklärt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.