26.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Gefängniswärter hilft bei Ausbruch Aus aller Welt

von Redaktion OnetzProfil

New York.(dpa) Fast drei Wochen nach dem spektakulären Gefängnisausbruch im US-Bundesstaat New York ist ein weiterer Mitarbeiter der Haftanstalt und mutmaßlicher Komplize der Flüchtigen festgenommen worden. Der Mann ging der Polizei am Mittwoch ins Netz, wie die "New York Times" am Donnerstag berichtete. Ihm wird unter anderem Fehlverhalten im Job und Manipulation von Beweismaterial vorgeworfen. Die 49 und 34 Jahre alten Häftlinge waren Anfang Juni durch die Kanalisation geflüchtet.

Sieben Tote bei Taifun in Vietnam

Hanoi.(dpa) Bei einem Taifun im Norden Vietnams sind nach offiziellen Angaben sieben Menschen ums Leben gekommen. Mindestens vier Menschen wurden am Donnerstag vermisst, gab der Katastrophenschutz bekannt. Unter den Opfern sei auch ein 86 Jahre alter Mann, den die Wassermassen in seinem Haus in der Provinz Son La wegschwemmten. Der erste Tropensturm des Jahres traf am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 133 Kilometern pro Stunde auf die vietnamesische Küste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp