Hervorragende Plätze für Nachwuchsschützen aus Wildenau
Erfolgreiche Schützen

Gute Ergebnisse konnten sieben junge Mitglieder des Schützenvereins 1861 Wildenau bei der Bezirksmeisterschaft erzielen.

Sieben junge Mitglieder des Schützenverein 1861 Wildenau e.V. nahmen erfolgreich an der Bezirksmeisterschaft 2013 für Luftdruckwaffen teil. Angetreten waren die jungen Leute in den Einzelwertungen Luftgewehr Schülerklasse weiblich und Schülerklasse männlich sowie Einzelwertungen Luftgewehr 3-Stellung ebenfalls in Schülerklasse weiblich und Schülerklasse männlich.

Sieg für Simon Würner

Bei den Schützinnen war Anja Betz am erfolgreichsten, sie kam in Einzelwertungen Luftgewehr 3-Stellung auf Platz 4 mit 267 Ringen und in der Einzelwertung Luftgewehr erreichte sie mit 175 Ringen den 8. Platz. In der Wertung Luftgewehr Schülerklasse männlich belegte Marius Würner den 2. Platz mit 183 Ringen von 200 möglichen.

In der Einzelwertungen Luftgewehr 3-Stellung Schülerklasse wurde Simon Würner erster mit 238 Ringen von 300 möglichen. Insgesamt haben sich alle sieben Teilnehmer des Schützenvereins 1861 bei dem Wettbewerb gut platziert. Der Verein ist natürlich stolz, derart erfolgreiche Jungschützen in seinen Reihen zu haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.