Heute Spannung vor NSU-Prozess
Losentscheid für Presseplätze

Bild: dpa
München. (dpa) Gut eine Woche vor dem neuen Starttermin für den
NSU-Prozess entscheidet heute das Los über die Verteilung der Presseplätze. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit nimmt ein Notar die Ziehung vor; der frühere SPD-Spitzenpolitiker Hans-Jochen Vogel ist als Zeuge dabei. Um 14.30 Uhr will das Oberlandesgericht die Ergebnisse der Ziehung veröffentlichen. Die 50 Plätze sind nach Mediengruppen aufgeteilt, bei den ausländischen Medien sind vier Plätze für türkische Medien reserviert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.