30.06.2008 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ideenwettbewerb für den Computer der Zukunft Fantastische Rechner

Kannst du dir vorstellen, deinen Kakao aus einem Computer zu trinken? Oder mit deiner Halskette ins Internet zu gehen? Oder Bauklötze zusammenzubauen, bis ein funktionsfähiger Computer daraus wird? - Nein? Naja, noch nicht. Aber wenn ein paar Entwickler recht behalten, werden Computer in ein paar Jahren genau so sein!

von Redaktion OnetzProfil

Bei einem Wettbewerb des Software-Konzerns Microsoft haben sie gezeigt, wie sie sich den Computer der Zukunft vorstellen. Hier ein paar kuriose Ideen:

Der PC, der mitwächst: Er heißt "iGrow" und soll Kindern helfen, die Welt zu entdecken. Erst zeigt er einem Baby, wie man krabbelt. Dann bringt er ihm das Laufen bei.

Später kann man ihn zum Spielen mit nach draußen nehmen, denn er "iGrow" lässt sich zusammenfalten wie ein Blatt Papier. Und falls es draußen mal langweilig wird, sucht der Rechner im Internet schnell nach spannenden neuen Spielen!

Der Computer, aus dem man Kakao trinken kann: Auf den ersten Blick ist "Yuno" eine Kakao- oder Müsli-Tasse. Allerdings ist "Yuno" nicht aus Porzellan, sondern besteht aus einem kleinen Bildschirm. Der hält nicht nur den Kakao warm: Man kann auch schon beim Frühstück E-Mails abrufen oder beim neuen Computerspiel ein Level weiterkommen.

Der PC für die feine Dame: Er ist winzig, besteht aus Gold und wird wie eine Armreif am Handgelenk getragen. Ein ganz normales Schmuckstück - bis man den Mini-Bildschirm ausrollt.
Mit ein paar Klicks ist man online und kann am Handgelenk die WWW-Welt entdecken.

Bauklötzchen-PC: Mit Bauklötzen kann man tolle Sachen bauen - sogar Computer. Im roten Bauklötzchen ist die Festplatte, im gelben die tolle Grafikkarte und so weiter. Das baut man zusammen, und fertig ist der Bauklötzchen-PC.

Gewonnen haben diese Ideen beim Wettbewerb nicht. Aber wer weiß, vielleicht schlürfen wir unseren Kakao ja in ein paar Jahren trotzdem aus dem Rechner. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.