13.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

In Moos wird Kirwa ohne Steckdose gefeiert: Morgen Abend ist Bieranstich

In Moos wird Kirwa ohne Steckdose gefeiert: Morgen Abend ist Bieranstich Auch die Moosacher feiern Kirwa - ab morgen bis einschließlich Freitag, 15. August. Dorfgemeinschaft und Kirwapaare sind bereits heute im Einsatz, wenn um 19 Uhr der Baum auf dem Kirwaplatz aufgestellt wird. Hier läuft dann auch der Festbetrieb an den folgenden Tagen. Natürlich marschieren auch dieses Jahr die Musikanten mit handgemachten Klängen von Tisch zu Tisch - darauf ist man besonders stolz im Ort. Für Verpflegung ist ebenfa
von Redaktion OnetzProfil

Auch die Moosacher feiern Kirwa - ab morgen bis einschließlich Freitag, 15. August. Dorfgemeinschaft und Kirwapaare sind bereits heute im Einsatz, wenn um 19 Uhr der Baum auf dem Kirwaplatz aufgestellt wird. Hier läuft dann auch der Festbetrieb an den folgenden Tagen. Natürlich marschieren auch dieses Jahr die Musikanten mit handgemachten Klängen von Tisch zu Tisch - darauf ist man besonders stolz im Ort. Für Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt. Der offizielle Bieranstich morgen um 19 Uhr ist Sache von Bürgermeister Roland Strehl. Im Anschluss daran steht musikalische Unterhaltung ganz ohne Steckdose auf dem Programm: Die Spalter übernehmen diesen Part. Das Programm am Freitag, 15. August, beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Dorfkapelle, dem sich dann noch ein Weißwurst-Frühschoppen anschließt. Um 15 Uhr wird der Baum ausgetanzt, die Paare zeigen dabei ihr Können. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 18 Uhr begleiten die Rangerrutscher (ebenfalls ohne Verstärker) den gemütlichen Festausklang. Bild: hfz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.