Keine Probleme mit dem Blindgänger
Fünf-Zentner-Bombe entschärft

Symbolbild: dpa
Neutraubling. (dpa/lby) In Neutraubling ist am Mittwochabend eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entschärft worden. Dabei habe es keine Probleme gegeben, berichtete ein Polizeisprecher. Der Blindgänger war am Dienstag entdeckt worden. Am Mittwoch wurde dann ab dem Nachmittag die Gegend rund um den Fundort evakuiert, mehrere Wohnblöcke, Einfamilienhäuser und Unternehmen waren betroffen.

Erst im Juli waren drei Bomben, ebenfalls eine Fünf-Zentner-Bombe sowie zwei Splittergranaten, in Neutraubling gefunden worden. Der Regensburger Vorort war im Zweiten Weltkrieg ein Militärflugplatz mit Rüstungsfabrik. Deswegen wurde das Gelände stark von den Alliierten bombardiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.