Langjährige Liebe zum Sport mit Auszeichnungen in Silber und Gold gewürdigt
Ehrung für Weiß-Blau-Kegler

Reinhold Stich, Hans Greiner, Gerlinde Stahl, Rainer Zwack, Heidrun Löffler, Peter Schramek, Christa Frenzel, Karl-Heinz Vogel, Jutta Krause und Vorsitzender Rudolf Schröpfer erhielten aus der Hand von Helmut Liers Auszeichnungen. Bild: adj

Altenstadt/WN.(adj) Höhepunkt der Saisonabschlussfeier des Kegelclubs Weiß-Blau in "D'Wirtschaft" war die Ehrung der aktiven Kegler für ihre langjährige Liebe zum Sport.

Der Vorsitzende des Kegelvereins Weiden und Umgebung (SKV) Helmut Liers überbrachte die Grüße des SKV und des Deutschen Kegel Bunde (DKB). Er lobte die Sportler für ihren Ehrgeiz und Einsatz. "Ohne diese Mitglieder, die sich viele Jahre dem Kegelsport widmen, wäre der Verein um Einiges ärmer."

Mit der silbernen Ehrennadel des SKV Weiden für 15 Jahre aktive Sportausübung wurden Christa Frenzel, Karl-Heinz Vogel und Dieter Frenzel ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel des SKV Weiden und die Nadel mit Silberkranz und Urkunde des DKB für 25 Jahre erhielten die Aktiven Johann Adam, Hans Greiner, Jutta Krause, Heidrun Löffler, Peter Schramek, Gerlinde Stahl Werner Schramek, Reinhold Stich und Rainer Zwack.

40 Jahre auf der Bahn

Eine besondere Auszeichnung ging an Vorsitzenden Rudolf Schröpfer. Er bekam vom SKV Weiden die Ehrennadel in Gold für 15 Jahre. Außerdem durfte er sich über die Goldnadel des Deutschen Kegelbundes für 40 Jahre aktives Kegeln freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.