24.07.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leuchtenberg. Ministranten freuen sich über Nachfolgerin

Ministranten freuen sich über Nachfolgerin Leuchtenberg. (sl) Beim Patroziniumsfestgottesdienst wurde Saskia Wittmann in die Schar der Ministranten aufgenommen. Pfarrer Moses Gudapati segnete das Kreuz, das er anschließend der Neuministranten überreichte. Während der Messfeier wurden zwei Ministranten verabschiedet. Der Pfarrer sagte Paul Hüttl für neun Jahre aktiven Dienst am Altar Dank und hofft, dass er später als Organist wieder in der Kirche aktiv wird. Er war viele Jahre Oberministrant und
von Redaktion OnetzProfil

(sl) Beim Patroziniumsfestgottesdienst wurde Saskia Wittmann in die Schar der Ministranten aufgenommen. Pfarrer Moses Gudapati segnete das Kreuz, das er anschließend der Neuministranten überreichte. Während der Messfeier wurden zwei Ministranten verabschiedet. Der Pfarrer sagte Paul Hüttl für neun Jahre aktiven Dienst am Altar Dank und hofft, dass er später als Organist wieder in der Kirche aktiv wird. Er war viele Jahre Oberministrant und verrichtete seine Aufgaben lobenswert. Für elf Jahre Ministrantendienst bekam Veronika Rupprecht Dank ausgesprochen. Sie hilft bereits bei den Mesnerdiensten aus. Den scheidenden Ministranten händigte der Geistliche die Urkunden der Diözese aus. Pfarrgemeinderatssprecherin Christine Schieder bedankte sich im Namen der Pfarrgemeinde mit je einem Präsent für die Dienste. Bild: sl

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.