09.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Lkw kracht in Wohnhaus

Lkw kracht in Wohnhaus (dpa) Bei einem spektakulären Verkehrsunfall am Dienstag in Oberkotzau (Kreis Hof) ist ein Lastwagen in die Hauswand eines Mehrfamilienhauses gekracht. Der Fahrer (45) wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit und in eine Klinik gebracht werden. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Eine 22-jährige Bewohnerin und ihr Bekannter konnten das Haus unversehrt verlassen. Warum der Lkw von der Fahrbahn abkam, ist unbekannt. Der Schaden dürfte mehr als 10
von Redaktion OnetzProfil

Bei einem spektakulären Verkehrsunfall am Dienstag in Oberkotzau (Kreis Hof) ist ein Lastwagen in die Hauswand eines Mehrfamilienhauses gekracht. Der Fahrer (45) wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit und in eine Klinik gebracht werden. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Eine 22-jährige Bewohnerin und ihr Bekannter konnten das Haus unversehrt verlassen. Warum der Lkw von der Fahrbahn abkam, ist unbekannt. Der Schaden dürfte mehr als 100 000 Euro betragen. Bild: dpa

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp