08.01.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Mädchen unter Mordverdacht

von Redaktion OnetzProfil

Im US-Staat Florida stehen zwei 11 und 15 Jahre alte Schwestern im Verdacht, ihren 16-jährigen Bruder erschossen zu haben. Die Polizei geht von Mord aus. Das ältere Mädchen holte laut den Ermittlungen eine Waffe aus dem Schlafzimmer der Eltern in der Stadt White Springs und erschoss den Jungen im Wohnzimmer, wie die Polizei des Bezirks Columbia County am Dienstag (Ortszeit) mitteilte. Ihre jüngere Schwester habe ihr geholfen. Auch ihr wird vorsätzlicher Mord zur Last gelegt.

Die Kinder waren zum Tatzeitpunkt am Montag mit ihrer dreijährigen Schwester allein zu Hause. Die Eltern wurden wegen Vernachlässigung ihrer Aufsichtspflicht ebenfalls festgenommen. Über ein Motiv war zunächst nichts bekannt. Am Mittwochmorgen sollten die vier Festgenommenen dem Richter vorgeführt werden, wie der Lokalsender WJAX berichtete.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.