Maibaumdrama: Dieb überrollt

Ein 53-Jähriger aus der Nähe von Augsburg hat das Mitmachen bei einem Maibaum-Diebstahl mit schweren Verletzungen bezahlt. Wie die Polizei mitteilte, hatten 16 Männer den Maibaum in der Nacht vom Gelände eines Augsburger Sportvereins gestohlen. Dabei wurde der 53-Jährige von dem Anhänger überrollt, auf den die Männer den Maibaum geladen hatten. Da der 53-Jährige danach über Atemnot klagte, verständigten seine Komplizen selbst den Notarzt. Der Verletzte kam mit Verdacht auf innere Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht. Allen Beteiligten des Diebstahls drohen nun strafrechtliche Konsequenzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.