20.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Merkel reist in die Ukraine

von Redaktion OnetzProfil

Kanzlerin Angela Merkel reist am Samstag erstmals seit Ausbruch der Ukraine-Krise Ende 2013 nach Kiew. Neben einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko sei ein Gespräch mit Ministerpräsident Arseni Jazenjuk geplant, teilte das Bundespresseamt am Dienstag in Berlin mit. Außerdem trifft sich Poroschenko am 26. August mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die beiden Staatschefs nehmen an einem Gipfel der Zollunion in der weißrussischen Hauptstadt Minsk teil.

Trotz intensiver Bemühungen um eine diplomatische Lösung kam es in der Ostukraine erneut zu erbitterten Kämpfen. Auch im Ringen um den russischen Hilfskonvoi zeichnete sich weiter keine Lösung ab. Die Kolonne mit rund 2000 Tonnen Lebensmitteln steckt seit Tagen an der ukrainischen Grenze fest.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.