25.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Mit "Tom Sawyer" um den Hammersee

Mit "Tom Sawyer" um den Hammersee Natürlich lebt der richtige Tom Sawyer normalerweise am Mississippi in Amerika und bringt dort samt Kumpel Huckleberry Finn mit allerlei Streichen seinen Heimatort durcheinander. Aber auch am Hammersee gab es einen Tom - und was Kinder wie er früher in Bodenwöhr erlebten, zeigt nicht nur das Freilichttheater im Juni und Juli, sondern auch am 1. Mai die Familien-Tour am Hammersee entlang. Es gibt viel zu erfahren über das Leben in Bodenwöhr während der vergangenen Jahrhun
von Redaktion OnetzProfil

Natürlich lebt der richtige Tom Sawyer normalerweise am Mississippi in Amerika und bringt dort samt Kumpel Huckleberry Finn mit allerlei Streichen seinen Heimatort durcheinander. Aber auch am Hammersee gab es einen Tom - und was Kinder wie er früher in Bodenwöhr erlebten, zeigt nicht nur das Freilichttheater im Juni und Juli, sondern auch am 1. Mai die Familien-Tour am Hammersee entlang. Es gibt viel zu erfahren über das Leben in Bodenwöhr während der vergangenen Jahrhunderte: Es geht um Familien- und Lebensverhältnisse in Schatten von Hüttenwerk und Brauerei, um Kinderspiele und Haustiere, ums Schwarzangeln und natürlich um die Schule von anno dazumal. Start ist um 15 Uhr am Badeplatz im Seewinkl. Erwachsene zahlen 3 Euro, für Kinder ist die Führung frei. Weitere Infos gibt es auf www.eisenzeit.net.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp