NSU-Prozess in München startet

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hofft, dass die Indizien im NSU-Prozess für eine Verurteilung der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe und ihrer vier Mitangeklagten ausreichen. Vor dem heute in München beginnenden Prozess sagte er, die Generalbundesanwaltschaft habe unter Beteilung des Bundeskriminalamtes, des Verfassungsschutzes und der Polizei eine gute, sorgfältige Arbeit geleistet. "Ich hoffe, dass es am Ende ausreicht, um die Schuldigen auch zu bestrafen." (Seite 5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.