Polizeiinspektion beendet Suche
Sergej Schauer wieder daheim

Bild: Polizei
Wenzenbach. (hfz). Der seit dem 23. April vermisste 18-jährige Sergej Schauer kehrte wohlbehalten nach Hause zurück.

Nach dem derzeitigen polizeilichen Ermittlungsstand war der junge Mann während der gesamten Zeit zu Fuß unterwegs und hatte sich verlaufen.Wie berichtet hatte sich der 18-Jährige entgegen seinen sonstigen Gewohnheiten aus dem elterlichen Wohnhaus entfernt. Da eine Suizidabsicht oder ein Unfall nicht ausgeschlossen werden konnten, suchten am Dienstag und Mittwoch Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf nach dem jungen Mann.

Unterstützung erhielten sie dabei von einem Polizeihubschrauber, Feuerwehrkräften aus Wenzenbach, Hauzenstein, Grünthal, Bernhardswald und Kürn, sowie der Rettunghundestaffel Bayerwald und der Rettungshundestaffel der Johanniter Regensburg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.