01.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Polizist bei Messerattacke schwer verletzt Personenkontrolle am Bahnhof

Symbolbild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Marktredwitz. (dpa) Ein Polizist ist bei einer Messerattacke in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) schwer verletzt worden. Bei einer Personenkontrolle am Bahnhof am Dienstagabend habe ein 22-Jähriger plötzlich ein Messer gezogen und sei damit auf einen der Beamten der zivilen Streife losgegangen, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, wurde dann aber festgenommen.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.