07.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Poppenreuth. Polizeibericht Verfrühtes Johannisfeuer

von Redaktion OnetzProfil

Eigentlich war der Holzstapel auf der Wiese nahe Poppenreuth für das Johannisfeuer im kommenden Jahr gedacht: Warum das aufgeschichtete Holz am Freitag gegen 21.30 plötzlich in Brand geriet, ist unklar. Die Feuerwehren aus Poppenreuth und Großkonreuth hatten das Feuer aber schnell im Griff. Eine Gefahr für die Umgebung bestand nicht. Auch der entstandene Schaden hält sich in Grenzen. Laut Polizei ist der Stapel wahrscheinlich vorsätzlich angezündet worden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.