01.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Spielenachmittag mitten im Wald: OWV sorgt für Kurzweil

Spielenachmittag mitten im Wald: OWV sorgt für Kurzweil (fjo) Einen Sommertag im sonst eher tristen August erwischte der OWV für einen Spiele-Nachmittag im Ferienprogramm. Die drei Stunden vergingen wie im Flug. Begeistert und rastlos nahm der Nachwuchs das Angebot an. Brotzeit, Kaffee und Kuchen - alles gab es auf Vereinskosten, sogar für die begleitenden Mamas und Omas. Die Kinder vergnügten sich beim Fuß- und Federballspiel, Seilspringen oder auch Verstecken und Fangen. Andere machten es sich auf der
von Josef ForsterProfil

Einen Sommertag im sonst eher tristen August erwischte der OWV für einen Spiele-Nachmittag im Ferienprogramm. Die drei Stunden vergingen wie im Flug. Begeistert und rastlos nahm der Nachwuchs das Angebot an. Brotzeit, Kaffee und Kuchen - alles gab es auf Vereinskosten, sogar für die begleitenden Mamas und Omas. Die Kinder vergnügten sich beim Fuß- und Federballspiel, Seilspringen oder auch Verstecken und Fangen. Andere machten es sich auf der Terrasse gemütlich und packten Brett- und Kartenspiele aus. Die Jugendbeauftragten im OWV, Conny Hanauer und Eva-Maria Eder, sorgten dafür, dass sich die Kinder nicht langweilten. Auch Bürgermeisterin Margit Kirzinger zog es zur Waldhütte. So mancher Sprössling ließ sich die Chance auf ein Match mit ihr nicht entgehen. Bild: fjo

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp