22.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Sport

von Redaktion OnetzProfil

Gold für Marco Koch,

Hausding mit Hattrick

Die Nase vorn: Der 24-jährige Brustschwimmer Marco Koch wurde für seine Titelpremiere frenetisch gefeiert. Bild: dpa
Der Becken-Bann ist gebrochen: Marco Koch gewann bei der Heim-EM in Berlin über 200 Meter Freistil die erste Goldmedaille für die deutschen Beckenschwimmer. Und das sogar mit deutschem Rekord. Patrick Hausding sprang auch vom Drei-Meter-Brett zu Gold und sicherte sich damit den dritten Sieg in seinem dritten Wettbewerb.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.