Streichquartett im Bibliothekssaal

Streichquartett im Bibliothekssaal Das "Pleyel Quartett Köln" spielt am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr im Bibliothekssaal des Klosters Waldsassen Streichquartette von Pleyel (g-Moll-Quartett), Mozart (Dissonanzen-Quartett) und Beethoven (F-Dur-Quartett) auf historischen Instrumenten. Ignaz Pleyel war in seiner Zeit einer der am häufigsten gespielten Komponisten. Er stand in seiner Popularität Haydn und Mozart in nichts nach, ja er überbot diese sogar. Karten und weitere Infos gibt es unter (09632) 8 81 60.
Das "Pleyel Quartett Köln" spielt am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr im Bibliothekssaal des Klosters Waldsassen Streichquartette von Pleyel (g-Moll-Quartett), Mozart (Dissonanzen-Quartett) und Beethoven (F-Dur-Quartett) auf historischen Instrumenten. Ignaz Pleyel war in seiner Zeit einer der am häufigsten gespielten Komponisten. Er stand in seiner Popularität Haydn und Mozart in nichts nach, ja er überbot diese sogar. Karten und weitere Infos gibt es unter (09632) 8 81 60.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.