Unbekannter randaliert im Waldkindergarten
Einbruch ohne Beute

Bild: dpa
Kümmersbruck. Zwischen 22. August und 29. August, so meldet die Polizei heute, hat ein bislang Unbekannter die Räume des Waldkindergartens an der Vilstalstraße heimgesucht. Er riss den Rollladen aus der Führungsschiene und schlug die Fensterscheibe ein.

So gelangte der Täter in das Innere des Gebäudes. Hier beschädigte er eine EDV-Anlage und zog von dannen, ohne Beute gemacht zu haben. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren, in der Hoffnung, so dem Einbrecher auf die Schliche zu kommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.