11.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Verfolgungsjagd mit der Polizei

von Redaktion OnetzProfil

Ein Autofahrer hat sich im Ruhrgebiet eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert - und entkam. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ergab eine Überprüfung, dass der Halter des Fahrzeugs - ein 31-Jähriger aus Nürnberg - per Haftbefehl gesucht wird. Der Wagen war in der Nacht in Recklinghausen aufgefallen, weil er ohne Licht unterwegs war. Als Polizisten ihn stoppen wollten, beschleunigte der Fahrer, raste über einige rote Ampeln. Einige Zeit später entdeckten Beamte das Auto verlassen auf einer Straße.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp