Von Sommer keine Spur

Nebel, Nordluft, Nieselregen: Von Hochsommer ist in Deutschland keine Spur. Vor allem nachts sinken die Temperaturen inzwischen auf Werte, wie sie sonst im Herbst vorkommen. Im nordbayerischen Bad Königshofen wurden in der Nacht zum Freitag gerade einmal 2,1 Grad gemessen, und auch tagsüber verzeichnen die Wetterstationen meist nur kühle 15 bis 20 Grad. Daran werde sich auch in den letzten August-Tagen nichts ändern, denn es fließe weiter kalte Luft vom Nordmeer zu uns, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag in Offenbach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.