Vor allem für die Altersvorsorge

Altersvorsorge ist derzeit das Sparziel Nummer eins. Rund 62 Prozent der Bundesbürger legen dafür regelmäßig Geld beiseite. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen. Auf Platz zwei liegt das Sparziel Konsum (60 Prozent), gefolgt vom Erwerb beziehungsweise der Renovierung von Wohneigentum (52 Prozent). Mit Abstand folgt das Sparziel Kapitalanlage (31 Prozent). Die breite Mehrheit ist mit ihrem Anlageverhalten zufrieden: 71 Prozent gaben an, nichts ändern zu müssen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.