Willi Rupprecht feiert mit Gratulanten 70. Geburtstag
Freiheit auf Motorrad

Auch mit 70 Jahren liebt Willi Rupprecht immer noch das Abenteuer und die Freiheit auf seiner BMW Cruiser 1200. Zum runden Geburtstag waren viele Gratulanten nach Albersrieth und zur Feier zum Zirlwirt nach Erpetshof gekommen. Aufgewachsen ist der humorvolle Jubilar in Remmelberg.

Er lernte Kfz-Mechaniker im Kloster Schweiklberg und kehrte dann wieder in seine Heimat zurück. 1972 absolvierte er die Meisterprüfung. Anschließend wechselte er das Metier und machte eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. 19 Jahre leitete er das Büro einer Krankenversicherung in Weiden.

1968 heiratete er Mathilde Riedl. Tochter Alexandra und Sohn Ulrich vervollständigten die Familie. Besonders haben es dem Jubilar seine Enkel Daniel, Julian, Felix und die Zwillinge Emma und Max angetan. Da der "Scharbauern-Willi" Mitglied beim Zirlwirt-Stammtisch ist, trafen sich die Vereinsabordnungen und Kartenfreunde dort zum Gratulieren.

Roman Bauer und Ludwig Kleber wünschten für den OWV Waldthurn, Georg Stahl und Georg Bocka für die CSU alles Gute. Johann Weig und Christian Weig überbrachten die Glückwünsche der Feuerwehr Lennesrieth.

Hans Beer machte für den Pfarrgemeinderat seine Aufwartung, und auch Pfarrer Marek Baron reihte sich in die große Schar der Gratulanten ein. Ernst Weig übermittelte die Grüße der Marianischen Männerkongregation. Viele Nachbarn, Freunde sowie der Albersriether Dorfrat mit Dr. Johannes Weig und Isidor Stahl gratulierten ebenfalls.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.