22.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Zarnajew droht Todesstrafe Boston-Attentäter in Klinik ansprechbar

Bild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Boston. (dpa) Der überlebende mutmaßliche Bombenattentäter des
Boston Marathon ist im Krankenhaus aufgewacht und ansprechbar. Dschochar Zarnajew antworte schriftlich auf Fragen der Ermittler, berichtet unter anderem die «USA Today» in ihrer Internetausgabe. Sie bezog sich auf anonyme Aussagen eines der Fahnder. Der TV-Sender ABC News meldete, die Ermittler konzentrierten sich bei ihrem ersten Verhör auf die Frage, ob es noch weitere Komplizen oder versteckte Sprengsätze gebe. Zu einer Anklage könnte es schon heute kommen. Der Verdächtige muss mit der Todesstrafe rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp