02.07.2016 - 02:00 Uhr
Deutschland & Welt

Mercedes in der Muckibude

Extrem-Tuner Mansory aus Brand (Landkreis Tirschenreuth) ist bekannt dafür, dass seine Umbauten mit besonders extravagantem Look und ordentlich Extra-Leistung vorfahren. Neuester Hingucker ist ein Mercedes-Benz AMG GT S. Das Besondere an dem Spitzensportler: Ihn gibt es nur ein einziges Mal.

Scharfe Optik, viel Leistung: Mansory hat sich den Mercedes-AMG GT S vorgeknöpft und dem Sportwagen 220 Extra-PS spendiert. Bild: Mansory
von Agentur MIDProfil

Unter der markanten Haube mit Lufthutze steckt ein nach Kundenwunsch optimierter V8-Biturbo- mit vier Liter Hubraum, der es auf satte 730 PS bringt. So aufgemotzt braucht das Coupé lediglich 3,4 Sekunden für den Spurt auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit geben die Bayern mit 330 km/h an. Über den Preis schweigt man sich aus.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.