12.03.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leipzig. Kulturnotizen Christine Gradl liest in Leipzig

von Redaktion OnetzProfil

(üd) Die Hirschauer Autorin Christine Gradl, geboren 1948 in Vilseck, stellt bei der Leipziger Buchmesse (14. bis 17. März) ihr neues Buch "Mensch! Was machst Du? Gedanken zu gestern und heute" (Wiesenburg-Verlag) vor, das im April erscheinen wird. Die Schriftstellerin liest am kommenden Sonntag zwischen 13.30 und 14.00 Uhr im "Forum Kinder-Jugend-Bildung", Halle 2 Stand B 401/C400. Christine Gradl hat zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Literaturzeitschriften, Anthologien und eigenen Werken in ihrer Vita. Eine Auswahl ihrer Gedichte wurde ins Englische, Kroatische, Türkische und Albanische übersetzt. Die Kulturpreisträgerin der Stadt Hirschau veröffentlichte 2011 den Erfahrungsbericht "Tage im Kloster - Auszeit in Benediktbeuern".

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.christine-gradl.de

Christa Wolfs zweites Tagebuch

Berlin.(dpa) Von der 2011 gestorbenen Schriftstellerin Christa Wolf (Bild) sind jetzt ihre Tagebuchaufzeichnungen "2001-2011 Ein Tag im Jahr im neuen Jahrhundert" erschienen. Ein Vorgängerband über die Zeit von 1960 bis 2000 kam bereits 2003 auf den Markt, der ihre Gedanken und Erinnerungen jeweils am 27. September eines jeden Jahres festgehalten hat - unabhängig von ihrem anderen, privaten Tagebuch.
"Sie erzählt von Deutschland nach dem 11. September 2001, von der eigenen Arbeit an ihrem letzten großen Werk "Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud", aber auch von der kräftezehrenden Auseinandersetzung mit dem Altern", heißt es in der Ankündigung des Suhrkamp-Verlages.

Am 27. September 2011 brach die Autorin mitten in der Arbeit ab, das schreibt ihr Mann Gerhard Wolf dazu in einem Nachwort. Christa Wolf starb am 1. Dezember 2011 im Alter von 82 Jahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.