München.
Kulturnotizen Petrarca-Preis an Adonis, Robertson

(dpa) Der Petrarca-Preis geht an den syrischen Dichter Adonis und an den Schotten Robin Robertson. Wie der Hanser-Verlag mitteilte, wird der von Hubert Burda gestiftete Preis im Juni vergeben. Er ist mit insgesamt 20 000 Euro dotiert. Die Jury zeichne mit Adonis den bekanntesten arabischen Dichter der Gegenwart aus, hieß es. Und der 1955 geborene Robertson hat nach Angaben des Verlags ein Werk verfasst, das in der englischsprachigen Lyrik einzigartig sei.

Percussion-Duo im Stadttheater

Amberg.Zum Abschluss der Konzertsaison am 8. Mai geht es im Stadttheater Amberg um 19.30 Uhr noch einmal richtig hoch her. Das Percussion-Duo Double Drums bringt dann eine mitreißende Trommel-Show auf die Bühne. Der Clou: Amberger Schüler des Erasmus-Gymnasiums und der Dreifaltigkeits-Mittelschule sind ebenfalls in die Aufführung integriert. Zwei Tage lang werden sie mit den beiden Musikern Alexander Glöggler und Philipp Jungk proben und komponieren, um dann zum Abschluss ihre Kreationen vor großem Publikum darzubieten. Karten in der Tourist-Information Amberg (Hallplatz 2), Telefon 09621/10-233, per E-Mail an tourismus@amberg.de oder an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.