04.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wanderausstellung "Wie klingt die Oberpfalz?" - Projekt zieht bisher 10.000 Besucher an «So klingt die Oberpfalz»

Regensburg/Amberg. (epd) Fast 10.000 Besucher haben in den vergangenen Monaten einen kleinen Lauschangriff auf die Oberpfalz gemacht und die Wanderausstellung «Wie klingt die Oberpfalz?» besucht.

Charakteristisch für den Klang der Oberpfalz isch die Musik auf den unzähligen Festen. Bild: Petra Hartl (Archiv)
von Redaktion OnetzProfil

Nun gastiert die Schau bis 18. September in Regensburg, wie Studenten der Kulturwissenschaften am Donnerstag mitteilten. In speziellen Soundboxen könnten Besucher zum Beispiel regionale Musikbands hören, den Zwiefachen, das Geläut von Kirchenglocken oder den Luchsschrei, erläutert Projektleiter Manuel Trummer von der Universität Regensburg.

Nächste Station: Stadtbibliothek Amberg

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.