14.09.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wissenswertes über die Karotte im Gemüsetopf: Eng umschlungen in der Erde

von Renate GradlProfil

Die Karotte (lateinisch carota) gehört zu den Doldengewächsen (Apiaceae) und ist eine Kulturform der wilden Möhre; daher auch der Name Mohrrübe. Eng umschlungen steckten diese beiden Exemplare in der Erde. Trotz der ungewöhnlichen Form landeten sie im Gemüsetopf. Bild: rgr

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.