26.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

18.000 Fotos in sechs Monaten

von Redaktion OnetzProfil

Über 17 Kilogramm an Fotoausrüstung trug (meistens) Daniel Rauch mit sich herum: Ein Nikon D 800-Gehäuse, ein D 300 S-Gehäuse, ein 2,8/14 mm Weitwinkelobjektiv, ein 18-35 mm Weitwinkelzoom, ein 1,8/50 mm Standardobjektiv, ein 2,8/70-200 Telezoom, einen Zweifachtelekonverter Nikon TCE III, ein Blitzgerät und ein Dreibeinstativ von Gitzo aus Carbon. "Über das Stativ war ich besonders froh. Ich habe es bei einigen Aufnahmen ins Meer gestellt für Langzeitbelichtungen. Da schlugen Wellen gegen das Stativ, aber die Bilder waren alle gestochen scharf", erklärte Rauch.

Silvia Gruber hatte ebenfalls eine Kamera dabei: Eine Nikon Coolpix P7700 - die wiegt 440 Gramm. Insgesamt machte Daniel Rauch rund 18 000 Aufnahmen und speicherte diese auf zwei 4-Gigabyte-Festplatten. (ref)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp