28.03.2008 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

26-Jähriger bricht während des Trainings zusammen Tod auf dem Fußballplatz

von Redaktion OnetzProfil

Ein tragisches Unglück überschattete das Fußballtraining am Dienstagabend. Aus bisher unbekannter Ursache brach ein 26-Jähriger aus Creußen während der Übungseinheiten zusammen.

Der sofort verständigte Notarzt versuchte, den Mann an Ort und Stelle zu reanimieren. Trotz aller Bemühungen verstarb der junge Sportler in einem Bayreuther Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an.

Die Kriminalpolizei Bayreuth übernahm die weiteren Ermittlungen bezüglich der Todesursache. Ein Fremdverschulden ist nach dem jetzigen Ermittlungsstand auszuschließen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.