11.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

35 Mädchen und Buben toben sich im Waldhochseilgarten in Hirschau aus

35 Mädchen und Buben toben sich im Waldhochseilgarten in Hirschau aus (arw) Die Feuerwehren Ilsenbach und Wurz unternahmen eine Fahrt zum Waldhochseilgarten Hirschau. Die Begeisterung der 35 Kinder war groß. Die Organisatoren Rudi Kreuzer, Jürgen Bartmann (Ilsenbach), Thomas Mathes und Christian Gleißner (Wurz) freuten sich über die Resonanz. Die Buben und Mädchen absolvierten unterschiedliche Parcours. Die Selbstbeteiligung für die Teilnehmer betrug fünf Euro, den Rest übernahmen die beiden Feuerwehr
von Werner ArnoldProfil

Die Feuerwehren Ilsenbach und Wurz unternahmen eine Fahrt zum Waldhochseilgarten Hirschau. Die Begeisterung der 35 Kinder war groß. Die Organisatoren Rudi Kreuzer, Jürgen Bartmann (Ilsenbach), Thomas Mathes und Christian Gleißner (Wurz) freuten sich über die Resonanz. Die Buben und Mädchen absolvierten unterschiedliche Parcours. Die Selbstbeteiligung für die Teilnehmer betrug fünf Euro, den Rest übernahmen die beiden Feuerwehren. Bürgermeister Rudolf Schopper spendierte allen ein Eis. Bild: arw

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp