42 Jahre in Eschenbach

Das Unternehmens-Motto "Widmann bewegt" sehen viele Mercedes-Kunden aus dem Marktgebiet Eschenbach nun in einem ganz anderen Licht. Mit der Schließung der Vertragswerkstätte und des Autohauses endet in Eschenbach eine 42-jährige Mercedes-Benz-Ära.

1972 hatte die Firma Lindner die Betriebsstätte im Industriegebiet am Stadtwald direkt neben der Bundesstraße 470 eröffnet. Mit viel Herzblut entwickelte der langjährige Betriebsleiter Roland Röhrig mit seiner Mannschaft den Benz-Stern in Eschenbach zu einem Qualitätssiegel handwerklicher Solidität und Zuverlässigkeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.